07:23 Uhr | 21.11.2017
   

+ + + Letzter Einsatz: 17.11.2017 B:BMA, Wandlitz + + +
Presse
23.01.2014, 19:09 Uhr | Übersicht | Drucken
Unfall auf glatter A11 (Einsatz Nr.5)

Wandlitz, Schnee und Eisglätte machen Autofahrern immer noch zu schaffen, wenngleich die Zahl der Unfälle sich deutlich reduziert hat. Dienstagabend überschlug sich gegen 20.40 Uhr eine 25-jährige Frau mit einem Mitsubishi kurz vor der A11-Abfahrt Bernau Nord. Die junge Fahrerin war laut Polizei bei der glatten Fahrbahn zu schnell gefahren und verlor die Kontrolle über ihren Pkw, der ins Schleudern gekommen war. Das Fahrzeug landete auf dem Dach. Die Fahrerin musste zur ambulanten Untersuchung ins Krankenhaus und konnte später entlassen werden.
Zuvor hatte sich gegen 20 Uhr schon ein Unfall zwischen den Abfahrten Finowfurt und Lanke ereignet. Der Fahrer eines Fiat Panda hatte 2,51 Promille im Blut und landete mit dem Wagen nach einem Überschlag ebenfalls auf dem Dach. Die Fahrerlaubnis musste er anschließend abgeben. Für die Unfallaufnahme und Rettung musste eine Fahrbahn in Richtung Berlin für zwei Stunden gesperrt werden. Der Schaden am Panda beläuft sich auf 3000 Euro.

Quelle: MOZ Bernau





aktualisiert von Michael Krüger, 23.01.2014, 19:11 Uhr

  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Feuerwehr im Bild
Presseschau



0.05 sec. | 41421 Views